Liebster Award.


liebsteraward

Vielen Dank an Maja von Majasdirtylaundry für die Nominierung. Auch wenn ich mich gerne vor so etwas gedrückt hätte^^ !!

1. Warum bloggst du?

Ich bin ein ziemlich ruhiges Menschlein, dass vieles mit sich selbst ausmacht. In meinem Blog kann ich alles Erlebte so richtig schön durchreflektieren. Und eventuell hat mein Nachwuchs so später noch einen etwas anderen Blick auf mich. Dieser Gedanke kam aber erst als ich schon länger bloggte.

2. Was würdest du als die stärkste Motivation in deinem Leben bezeichnen?

Liebe. Genuss. Lernen. Befriedigung – von Neugierde & Trieben.

3. Du hast vier Millionen Euro gewonnen – was stellst du damit an?

Keine Ahnung … eine Weltreise wäre klasse.

4. Glaubst du an eine höhere Macht?

Ich glaube an Karma.

5. Was würdest du als den bisher schönsten Moment deines Lebens bezeichnen?

Da gibt es einige. Die Geburt meines Kindes. Viele kleine Momente mit den Liebsten.

6. Mit welchen fünf Worten würdest du deine Persönlichkeit umschreiben?

Unkonventionell. Loyal. Hilfsbereit. Diplomatisch. Achtsam.

7. Du hast die freie Wahl, zu sein, wer und wie du willst: Wer bist du, wo lebst du, was tust du?

Ich bin ich. Schlage mich jetzt schon über 30 Jahre mit mir herum und bin gespannt wie das weitergeht.

8. Was ist dein liebstes Hobby?

Lesen (gerade allerdings mehr Blogs als Bücher) , Festivals besuchen … Musik hören …

9. Auf einer Parkbank findest du ein Buch, dass dein Leben verändert. Was ist sein Titel?

„Die verdammte Sehnsucht schweigt. Für immer“. Kann das mal bitte jemand für mich schreiben 😉 ?

10. Glaubst du, jemals dauerhaft glücklich sein zu können? Was gehört für dich dazu?

Zum Glücklichsein gehören liebe Menschen und gemeinsam verbrachte Zeit. Ob Glück dauerhaft da sein kann?? Ich denke nicht &  erwarte das auch nicht. Wahrscheinlich würden mich solche Glücksmomente, wären sie permanent, auch irgendwann nerven.

11. Wie kamst du auf deinen Blogger-Namen?

Ich liiieeebe Ingwer! Beim Kochen/Backen, Spielen & eben auch in ´nem guten Caffé Latte.

Die Regeln:
1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat, und verlinke in deinem Artikel auf ihren Blog.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellte.
3. Nominiere 5-11 weitere Blogger für den Liebster Award.
4. Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blogartikel.
6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blogartikel.

Ich nominiere (Wer nicht mag – auch nicht tragisch. Obwohl ich schon neugierig bin auf Eure Antworten 😉 ): 

https://canela.wordpress.com/

https://mamaberlin.wordpress.com/

https://vaninaw.wordpress.com/

https://littlebigasia.wordpress.com/

https://menschenskindernochmal.wordpress.com/

https://klunkerdesalltags.wordpress.com/

Eure Fragen: 

1. Woran glaubst du?

2. Frühaufsteher oder Nachteule?

3. Wenn du dir ein Leben aussuchen könntest, in welcher Zeit, wie und wo würdest du leben wollen?

4. Was muss passieren damit du mit einem Lächeln im Gesicht aufwachst?

5. Warum bloggst Du?

6. Wie kamst Du auf Deinen Bloggernamen?

7. Welcher Beitrag gefällt Dir persönlich in Deinem Blog am Besten und warum?

8. Und welcher Beitrag hat Dich auf einem anderen Blog besonders berührt oder hat Dir besonders gefallen?

9. Was sollten wir unbedingt noch über Dich wissen ???

10. Du als Superheld. Was wäre deine Superkraft?

11. Was würdest Du gerne tun, wenn Du 1 Tag mal dem anderen Geschlecht angehören würdest?

Advertisements

17 Antworten zu “Liebster Award.

  1. Pingback: Weltpremiere! | menschenskindernochmal·

  2. Um das Buch zu schreiben, dass du meinst zu brauchen, müsste man wissen, welche Sehnsucht in dir zum Schweigen gebracht werden soll oder meintest du Sehnsucht so ganz allgemein?

    Gefällt mir

    • *Lach* … vielen Dank! Habe auch schon etwas gestöbert (und für gut befunden) bei dir. Magst du dich noch beteiligen am Stöckchen? LG Katja.

      Gefällt mir

  3. Hey 🙂
    hatte gerade einen Schwall an Likes in meinem Mailprogramm und mich echt gefreut. (Er wurde nur 5 Jahre alt hatte ich schon ganz vergessen).
    „Ob Glück dauerhaft da sein kann?? Ich denke nicht & erwarte das auch nicht.“
    Dito, finde ich sehr realistisch. Zufriedenheit ist das höchste, was man länger empfinden kann, denke ich 🙂

    LG

    Gefällt mir

  4. So. Jetzt hatte ich Zeit und Deine Fragen mit großem Spass beantwortet. Ich schicke sie einfach hier als Kommentar. Jetzt muss ich aber erst mal schnell, schnell gucken, was die anderen geantwortet haben. Ein schönes Wochenende dazu!!!

    1. Woran glaubst du?

    Ich bin katholisch, glaube deshalb aber nicht, dass alles, was ein Papst sagt, die Wahrheit ist, geschweige denn, Gottes Wunsch oder Absicht.

    2. Frühaufsteher oder Nachteule?
    Beides. Ich bin das Kind einer Frühaufsteherin und einem Nachteuler. Deshalb kann ich beides. Am liebsten im Sommer früh und im Winter spät…

    3. Wenn du dir ein Leben aussuchen könntest, in welcher Zeit, wie und wo würdest du leben wollen?
    Ich lebe ganz gerne im Hier und Jetzt. Wenn ich mir was aussuchen könnte, dann auf jeden Fall die Zukunft.

    4. Was muss passieren damit du mit einem Lächeln im Gesicht aufwachst?
    Ein ziemlich guter Traum.

    5. Warum bloggst Du?
    Ich wollte ausprobieren, ob mir jeden Tag etwas einfällt, über das ich schreiben möchte. Mittlerweile ist das Bloggen zu etwas Selbstverständlichem geworden, wie Frühstücken zum Beispiel.

    6. Wie kamst Du auf Deinen Bloggernamen?
    Ich habe überlegt, welche Themen oder welche Perspektiven meine sein könnten. Klar war, dass ich aus meinem Alltag schreiben wollte und dass es darum gehen sollte, nach besonderen Momenten Ausschau zu halten.

    7. Welcher Beitrag gefällt Dir persönlich in Deinem Blog am Besten und warum?
    Ich habe keinen Lieblingsbeitrag.

    8. Und welcher Beitrag hat Dich auf einem anderen Blog besonders berührt oder hat Dir besonders gefallen?
    Auf anderen Blogs gefallen mir besonders Beiträge über Themen, an die ich mich noch nicht so recht rantraue. Seien es politische oder gesellschaftliche Äußerungen oder das Nachdenken über Kultur, über das Geschlechterverhältnis, kurz, über alles, was über meinen Alltag hinaus reicht. Manchmal traue ich mir hier und da einen Kommentar zu. Ich hoffe, an der Stelle auch mutiger zu werden.

    9. Was sollten wir unbedingt noch über Dich wissen ???
    Keine Ahnung. Ich glaube, in den Klunkern steht alles drin, was mich so ausmacht.

    10. Du als Superheld. Was wäre deine Superkraft?
    Empathie.

    11. Was würdest Du gerne tun, wenn Du 1 Tag mal dem anderen Geschlecht angehören würdest?
    Alle meine Freund/innen besuchen und gucken, wie ich mit denen als Mann auskomme.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo! Deine Antworten sind sehr gelungen und ich fände es schade, wenn sie nur als Kommentar bei mir stünden. Habe dich mal nachnominiert. Vielleicht magst du sie ja als eigenen Artikel in deinen Blog packen?

      Gefällt mir

Deine Meinung interessiert mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s